Erster OFFA-Gewerbetag war ein Erfolg

St.Gallen, 21. April 2022 – Im Rahmen der 44. Frühlings- und Trendmesse fand am Donnerstag, 21. April, der erste OFFA-Gewerbetag statt. Vertreterinnen und Vertreter der Gewerbevereine aus den Kantonen Appenzell Ausserrhoden, St.Gallen und Thurgau trafen sich am zweiten OFFA-Messetag zum Austausch über die Gemeinde- und Kantonsgrenzen hinaus. Die Veranstalter ziehen nach der ausverkauften Premiere des Events eine positive Bilanz.


Wie könnte man die Verkehrssituation in und um die Stadt St.Gallen verbessern? Oder: Was könnte gegen den Fachkräftemangel in der Region unternommen werden? Diese und andere Fragen diskutierten die Teilnehmerinnen und Teilnehmer des Podiumsgesprächs vor rund 250 Besucherinnen und Besucher des ersten OFFA-Gewerbetages. Zuvor referierte Paul Sevinç, IT-Unternehmer und Doodle-Gründer, über das Thema Digitalisierung des Gewerbes, Dieter Bachmann, CEO Gottlieber Spezialitäten AG, zeigte auf, wie der Spagat zwischen Tradition und Innovation gelingen kann und Leila Hauri, Geschäftsführerin REGIO Appenzell AR – St.Gallen – Bodensee, zeigte in einem Inputreferat die Stärken und Schwächen der Region auf.


Positive Bilanz auf allen Seiten

Die Themenauswahl am ersten OFFA-Gewerbetag habe bei den Anwesenden einen Nerv getroffen, sagt Gian Bazzi, Präsident des Verbands Gewerbe Stadt St. Gallen. Und: «Ein gewerbespezifisches und branchenübergreifendes Netzwerk sowie der Austausch innerhalb der Region – über Stadt- und Gemeindegrenzen hinweg – sind gefragt.» Dies zeige auch die Tatsache, dass der erste OFFA-Gewerbetag ausverkauft war. «Der OFFA-Gewerbetag war als Treffpunkt für Gründerinnen und Gründer, Inhaberinnen und Inhaber sowie Geschäftsführerinnen und Geschäftsführer aus dem Grossraum St.Gallen gedacht – dieses Ziel haben wir erreicht und soll zukünftig unser Ziel bleiben», ist Reinhard Frei überzeugt. Er ist Geschäftsführer der Galledia Event AG, welche den Event gemeinsam mit den Olma Messen St.Gallen organisiert hat.


«Als Gastgeber freuen wir uns, den Gewerbevereinen eine Plattform bieten zu können und somit einen Beitrag zu leisten, um die Herausforderungen im regionalen Gewerbe anzugehen», sagt Ralph Engel, Leiter Bereich CongressEvents bei den Olma Messen St.Gallen. Die ausverkaufte Premiere sei ein Beleg dafür, dass in der Region ein Bedürfnis nach einer solchen Plattform besteht. Deshalb steht auch der 2. OFFA-Gewerbetag am 20. April 2023 schon fest. Die Veranstalter freuen sich, die Vertreterinnen und Vertreter der Ostschweizer Gewerbevereine dann ein weiteres Mal begrüssen zu dürfen.


Der erste OFFA-Gewerbetag

Unter der Bezeichnung «Gewerbe Regio St.Gallen» fand in der Olma Halle 9.2 am Donnerstag, 21. April, von 16.00 bis 18.30 Uhr, der erste OFFA-Gewerbetag statt. Dabei traten die Gewerbevereine der Kantone Appenzell Ausserrhoden, St.Gallen und Thurgau im Rahmen der OFFA erstmals gemeinsam auf. Dieter Bachmann, CEO Gottlieber Spezialitäten AG, Paul Sevinç, IT-Unternehmer und Doodle-Gründer, Leila Hauri, Geschäftsführerin REGIO Appenzell AR – St.Gallen – Bodensee, hielten Referate. An der anschliessenden Podiumsdiskussion nahmen zudem Gian Bazzi, Präsident des Verbands Gewerbe Stadt St. Gallen, sowie Michael Götte, Gemeindepräsident Tübach und St.Galler Kantonsrat, teil. Die Olma Messen St.Gallen und die Galledia Event AG haben den Anlass gemeinsam organisiert.